Von Potsdam nach Ägypten

Mit Wagen 147 hat heute der letzte nach Alexandria in Ägypten verkaufte KT4DM Potsdam verlassen. Hier noch einmal die genauen Daten des Abtransportes:

07.09.2015 – 141, 08.09.2015 – 162, 09.09.2015 – 146, 10.09.2015 – 123, 11.09.2015 – 124, 14.09.2015 – 144, 15.09.2015 – 142, 16.09.2015 – 246, 17.09.2015 – 147

Demnach wurden die seit einiger Zeit abgestellten Wagen 123, 124, 141, 142, 144, 146, 147, 162 und 246 abgegeben und schaffen so dringend benötigten Platz auf dem Betriebshof der ViP. Tatra-Freunde werden es verschmerzen können, der Einsatz der rustikalen Tschechen wird sich noch einige Jahre hinziehen. Insgesamt werden zwölf KT4Dm wohl auch in den 20er Jahren noch in Potsdam rollen (tram2000 berichtete).

Die nun für einen symbolischen Preis verkauften Wagen (die Verschrottung wäre nach Angaben der ViP teurer gewesen), gingen per Tieflader auf der Straße nach Hamburg. Von dortaus werden sie Alexandria auf dem Seeweg erreichen.

Advertisements

3 Kommentare zu „Von Potsdam nach Ägypten

  1. Bis 2022 maximal, danach rollen die letzten Tatras aufs Abstellgleis. Ab 2022 soll der ÖPNV in Deutschland komplett barrierefrei sein (§8 (3) PBefG). Und das ist wohl das Aus. Eventuell wäre eine Ertüchtigung mit Niederflurteil (wie in Cottbus) möglich, um dem Gesetz genüge zu tun, aber ob der ViP das noch macht, darf wohl bezweifelt werden…

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s