Tram-Spezial 2017: Hinter den Kulissen in Riga und St. Petersburg

Die Straßenbahnbetriebe in Riga und St. Petersburg Die Vielfalt an Linien- und Sonderfahrzeugen macht die St. Petersburger Straßenbahn unbedingt sehenswert und die riesige Sammlung historischer Wagen zu einem Top-Reiseziel für Nahverkehr-Fans. Der seit 1860 existierende Straßenbahnbetrieb ist mit seiner Länge von 440 Kilometern, 41 Linien und 790 Fahrzeugen einer der größten der Welt. Unser Partner […]

Weiterlesen Tram-Spezial 2017: Hinter den Kulissen in Riga und St. Petersburg

Trams und Busse in Krasnojarsk

Nachdem uns der erste Teil unserer Sibirien-Reihe mit Bildern der Transsibirischen Eisenbahn und der Baikalrundbahn den Weg nach Sibirien gewiesen hat, wollen wir uns heute einem der beiden besuchten Nahverkehrsbetriebe annehmen, dem Straßenbahn- und Obus-Betrieb in Krasnojarsk. Die mit rund 1.066.000 Einwohnern drittgrößte Stadt Sibiriens liegt ca. 4.100 km östlich von Moskau direkt am Jennisei, […]

Weiterlesen Trams und Busse in Krasnojarsk

Loks, Trams und Trolleys in Sibirien

Mit der Transsibirischen Eisenbahn quer durch Russland zu reisen, ist ein beeindruckendes Erlebnis. Besonders die Freunde der großen Bahn kommen hier auf ihre Kosten. Für alle Daheimgebliebenen folgen in den nächsten Tagen an dieser Stelle ein paar Impressionen aus der letzten Woche. Straßenbahnfans müssen jetzt stark sein, wir beginnen mit ein paar Eisenbahnbildern. Die Straßenbahnen […]

Weiterlesen Loks, Trams und Trolleys in Sibirien

Bonjour Versailles!

Potsdam ist um eine Partnerstadt reicher und Variobahn 422 hat endlich einen Namen Schon im Jahre 1957 gab es die ersten Versuche die beiden Städte Potsdam und Versailles  partnerschaftlich zu verbinden. Eigentlich liegt kaum eine Städtepartnerschaft näher als diese, sind doch beide prachtvolle Residenzstädte, die weit über ihre Grenzen hinaus bis heute wirken. Seit gestern […]

Weiterlesen Bonjour Versailles!

Noch ein Blick nach Osten: St. Petersburg

Nachdem die letzten Auslandsbeiträge bereits die Straßenbahnen in Lettland (Liepaja, Daugavpils und Riga) zum Thema hatten, wollen wir noch kurz im Ostseeraum bleiben. Die russische Metropole St. Petersburg besaß einst das größte Straßenbahnnetz der Welt. Nachdem in den frühen 2000er Jahren ein erheblicher Kahlschlag stattgefunden hat, ist der Betrieb inzwischen stabil. Weitere Einstellung sind derzeit […]

Weiterlesen Noch ein Blick nach Osten: St. Petersburg

Die Straßenbahn in Riga

Als letzter der drei Straßenbahnbetriebe Lettlands, soll heute der Hauptstadtbetrieb vorgestellt werden (Teil 1 zu Liepaja findet sich hier, Teil 2 zu Daugavpils hier). Mit rund 640.000 Einwohnern ist Riga die weitaus größte Stadt Lettlands und hat auch das größte der drei Straßenbahnnetze mit einer Streckenlänge von 99,5 km. Kurz zur Geschichte Bereits 1882 wurde […]

Weiterlesen Die Straßenbahn in Riga

Die Straßenbahn von Daugavpils

Im zweiten Teil unserer Serie über die Straßenbahnbetriebe Lettlands geht es um Daugavpils. Mit ihren knapp 100.000 Einwohnern ist Dünaburg, wie die Stadt auf Deutsch heißt, die zweitgrößte des Landes. Die elektrische Straßenbahn, die auf einem 28 km langen Streckennetz und drei Linien unterwegs ist, verkehrt erst seit 1946. Es gab bereits seit 1895 Bestrebungen […]

Weiterlesen Die Straßenbahn von Daugavpils