Tram-Oldies rollen zum Umweltfest

Nun also doch: Gotha-Gelenkwagen 177 und Tatra 001 bestreiten Sonderlinie 5 zwischen Babelsberg und Potsdam Nord.

Gotha- und Tatra-Fans aufgepasst! Am nächsten Sonntag findet im Volkspark wieder das Potsdamer Umweltfest statt. Für die Anreise der Besucher hat sich der Verkehrsbetrieb Potsdam zusammen mit dem Denkmalpflege-Verein Berlin e.V. (Arbeitsgruppe Potsdam) und dem Verein Historische Straßenbahn Potsdam e.V. etwas ganz besonderes ausgedacht – eine historische Shuttle-Linie. Auf der alten Linie 5 verkehren zwischen 11:50 Uhr und 16:30 Uhr die Straßenbahn-Oldies der ViP vom Potsdamer Norden nach Babelsberg. Entgegen erster Ankündigungen ist nun auch der Gotha-Gelenkwagen Nr. 177 aus den 1960er Jahren mit von der Partie. Den zweiten Umlauf bestreitet der weltweit einmalige KT4D-Prototyp Nr. 001.

Die Mitfahrt ist kostenlos, die Plätze jedoch begrenzt. Erinnerungsfahrscheine können zum Preis von 2,00 € bei den Schaffnern an Bord erworben werden und unterstützen den Erhalt der historischen Fahrzeuge. Die Kollegen erzählen zudem auch die ein oder andere Geschichte aus Potsdams Tram-Historie. Denn seit weit mehr als 100 Jahren ist Potsdams Straßenbahn umweltfreundlich unterwegs.

Fahrplan Umweltfest_quer
Fahrplan für die Umweltfest-Sonderlinie 5
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s