Unterwegs in Potsdam – Historischer Kalender 2019 erschienen

Deckblatt des Potsdam-Kalenders 2019 "unterwegs in Potsdam"
Deckblatt des Potsdam-Kalenders 2019 „unterwegs in Potsdam“

Bereits Anfang Juli erschien unter dem Titel „unterwegs in Potsdam“ die inzwischen achte Ausgabe des vom Potsdamer Gestalter Peter Rogge herausgegebenen historischen Potsdam-Kalenders. Der Kalender für 2019 widmet sich dem Verkehr und präsentiert eine große Auswahl an historischen Fotografien vom Ende des 19. und Beginn des 20. Jahrhunderts. Und natürlich taucht auch die Straßenbahn auf zahlreichen Kalenderblättern auf, egal ob als Pferdebahn oder bereits elektrisch.

Die Bilder stammen aus dem Potsdam Museum – Forum für Kunst und Geschichte sowie dem Fotoarchiv der Süddeutschen Zeitung und geben interessante und vor allem seltene Einblicke in längst vergangene Zeiten.

Neben den großformatigen Fotos, die in einer hervorragenden Qualität reproduziert sind, veranschaulichen die Begleittexte das Geschehen. Ivo Köhler, Robert Leichsenring und Holger Schöne vom Verein Historische Straßenbahn Potsdam e.V. lieferten mit Ihrem Fachwissen zum Thema historische Straßenbahnen in Potsdam interessante Hintergrundinformationen und Thomas Töpfer und Jörg Limberg gaben bei der Bestimmung der Fotografien wichtige stadthistorischen Hinweise.

Der Kalender ist zu einem Preis von 18,90 € in der Buchhandlung „Internationales Buch“ Brandenburger Straße 41/42, bei Hugendubel im Stern-Center sowie in weiteren ausgewählten Potsdamer Buchhandlungen, dem Museumsshop des Potsdam Museums und im Internet unter www.potsdamkalender.de erhältlich.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s