Tatra-Zug als Besenwagen

Am gestrigen Samstag ging am Alten Markt eine Ära zu Ende: nach 25 Jahren verließ die Potsdamer Fachhochschule endgültig ihren Standort in der Stadtmitte. Das Gebäude, welches zwischen 1971 und 1977 im Zuge der alten Kaiserstraße errichtet wurde, wird in den nächsten Monaten abgerissen.

Mit einem „Kehraus“ verabschiedete sich die FH nun von ihrer alten Heimstatt und veranstaltete dazu zahlreiche Events rund um den Alten Markt. Die große Abschlussparty fand anschließend im Casino auf dem neuen FH-Gelände an der Kiepenheuerallee statt. Und welches Verkehrsmittel eignet sich für den „Umzug“ der Gäste besser als die Straßenbahn?

Pünktlich um 22:14 starte der frisch wieder in Dienst gestellte und soeben auf den Namen „Prag“ getaufte Zug aus 152 und 252 von der Haltestelle Alter Markt / Landtag und brachte die feuchtfröhliche Gesellschaft schnell und sicher zur Partylocation im Potsdamer Norden. Ein paar Bilder sind auf der Fahrt natürlich auch entstanden:

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s