Combino-Prototyp wieder auf Linie

400
Combino-Prototyp trifft Tatra. Fahrschule. Gestern an der Fontanestraße.

Auf den Tag genau zwei Jahre war der Combino-Prototyp nicht mehr in Potsdam zu sehen gewesen. Am 6.12.2015 konnte er dann seine ersten „Gehversuche“ als Glühwein-Express unternehmen (tram2000.de berichtete). Seit Montagabend (14.12.) ist der Wagen nunmehr auch wieder im Liniendienst. Bedingt durch seine geringe Größe werden, genau wie vor seiner Abstellung, vor allem die Linien 94 und 99 sein Haupteinsatzgebiet sein.

Die ViP hat die Standzeit des Wagens genutzt, um das Einzelrad-Einzelfahrwerk (EEF) instand zu setzen und eine Hauptuntersuchung der Triebfahrwerke durchzuführen.

Zur Erinnerung: das 1996 als Vorführwagen gebaute Fahrzeug war im Jahre 2001 nach Abschluss der Testreihe an die ViP übergeben worden und bei einigen wenigen Sonderfahrten im Einsatz.

Im April 2008 entschied die ViP, den Wagen, der zwischenzeitlich als historisches Fahrzeug geführt wurde, für den Linienverkehr anzupassen. In den Siemens-Werken in Krefeld und Leipzig wurde Combino 400 saniert und die Fahrwerke und Teile der elektrischen Ausrüstung hauptuntersucht. Die äußerliche Angleichung an die Serienwagen erfolgte zum großen Teil in der Werkstatt der ViP, wo das Außen- und Innendesign, der Fahrerstand und die meisten technischen Funktionen angepasst wurden. Zudem führte  die ViP in Eigenleistung die Hauptuntersuchung an den Türen und den restlichen elektrischen Komponenten durch.

Im Januar 2010 rollte der Wagen erstmals wieder im Liniendienst und wurde auf den Namen der Potsdamer Partnerstadt „Perugia“ getauft.

Lange währte sein Einsatz nicht – am 21.11.2010 entgleiste Nr. 400 im Bereich des Wendedreiecks an der Glienicker Brücke. Der Wagen war bei der Ausfahrt aus dem Dreieck, bei der der hintere Führerstand genutzt wurde, aus dem Gleis gesprungen und hatte dabei einen Straßenpoller und und einen Mast der Straßenbeleuchtung gerammt.

Erst im Juli 2012 kehrte der Wagen in den Liniendienst zurück. Sein Einsatz blieb dabei aber auf die Linien 94 und 99 beschränkt.  Am 6.12.2013 wurde er erneut abgestellt.

Nun ist 400 also wieder zurück und wir wünschen ihm allzeit gute Fahrt!

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s